Labor- oder Reagenzglas-Lampe

Wer kennt das nicht, man zieht in eine neue Wohnung und auf einmal passen die alten Lampen nicht bzw. man braucht neue. Nach etlichen Möbelhausbesuchen hatten wir allerdings immer noch keine Lampe gefunden die uns gefallen hat. So hab ich mal wieder im Internet gesucht und bin zufällig auf diesen Lampenbaukasten „TERRIFIC TUBES“ gestoßen.

Nach dem die Lampe in allen gefühlten 100 Einzelteilen bei uns angekommen war, habe ich mich ans Zusammensetzten gemacht. Mit der Hilfe meines Mannes haben wir die Lampe dann auch rund bekommen. Die mitgelieferte Abdeckung der Deckenöffnung war leider zu klein, daher haben wir uns bei IKEA eine andere besorgt.

Da wir uns für einen Baukasten ohne Folien entschlossen hatten, haben wir uns Tischsets gekauft und diese in passende Streifen geschnitten und die Lampe damit befüllt.

Wir freuen uns total über unsere individuelle Esszimmertischlampe und über die Möglichkeit diese immer wieder durch das austauschen der Folien zu verändern.

Zu Weihnachten wird es vermutlich etwas kitschig.

Comments are closed.